Ledger tritt der Universal Protocol Alliance bei

Ledger gab bekannt, dass sie der Universal Protocol Alliance beigetreten sind , der weltweiten Koalition von Blockchain-Organisationen , die die weltweite Einführung von Krypto-Assets fördern wollen.

Die Mission von Universal Protocol (UP) besteht insbesondere darin, alle Krypto-Assets in einer sichereren und bequemeren Form als die aktuelle interoperabel zu machen, und Ledger wird dank seiner Brieftasche als Partner fungieren.

Weitere Partner sind die Börsen Bittrex Global und Uphold , der Finanz-Blockchain-Dienstleister Cred , der dedizierte Blockchain-Hub der University of Berkeley sowie das Blockchain-Sicherheits- und Smart-Contract-Unternehmen CertiK .

Die Ledger-Hardwaregeräte und der Ledger-Tresor sind bereits mit allen Universal Protocol-Token kompatibel.

Insbesondere der Ledger-Tresor dient als Technologieplattform für die Unternehmensinfrastruktur und bietet Sicherheit und Zuverlässigkeit

Vault ist eine Multi-Authorization-Governance-Infrastruktur, die von einem Kriminalversicherungsprogramm unterstützt wird und speziell auf die Bitcoin Loophole Anliegen von Organisationen wie der Universal Protocol Alliance zugeschnitten ist.

Das Universal Protocol besteht aus Unternehmen, die das Wachstum digitaler Assets unterstützen und die Prägung und Verwahrung digitaler Assets sowie die Erhaltung von Proxy-Assets ermöglichen.

Darüber hinaus entwickeln UP-Organisationen neue und verbesserte digitale Produkte und führen die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen für die allgemeine Einführung von Kryptowährungen ein.

Zum Beispiel wurden seit dem Start von Alliance im Jahr 2018 zwei UP-Stablecoins und ein UP-Token veröffentlicht: Universal Dollar (UPUSD), Universal Euro (UPEUR) und UPBTC (Bitcoin). Diese Token wurden kürzlich an der Bittrex Global Exchange notiert.

Widerstand bei Crypto Trader

Der Mitbegründer der Universal Protocol Alliance und Cred, Dan Schatt , sagte:

„Die vollständig anpassbaren Unternehmenslösungen von Ledger, die auf den Schutz von Krypto-Assets für Banken, Hedgefonds, Börsen und vermögende Privatpersonen zugeschnitten sind, sind die Zukunft der Tech-Lösungen für die Verwahrung digitaler Assets. Ihre Plattform, die auf erstklassiger Technologie basiert, wird bei der Massenimplementierung der Blockchain-Technologie helfen, die UPUSD-, UPEUR-, UPT- und andere UP-Token verwendet. Die umfassende Lösung von Ledger wird zu UPT als Mega-Utility-Token beitragen und auch die anderen Mitglieder der Allianz ergänzen und mit ihnen zusammenarbeiten. “

Ledger ‚s Global Head of Vault, Demetrios Skalkotos , fügte hinzu:

„Die Technologie der Universal Protocol Platform ist für die gesamte Blockchain-Branche von Vorteil, da viele Arten von digitalen Assets erstellt und alle Kryptowährungen in einem einzigen Netzwerk konvertiert werden können. Wir fühlen uns geehrt, Teil der UP Alliance zu sein, die als Entwickler des ersten vollständig transparenten Satzes von Stallmünzen und eines äußerst wertvollen Mega Utility Tokens (UPT) angepriesen werden kann. Wer sehr praktische Probleme wie den Schutz seiner digitalen Assets lösen möchte, kann auf unser institutionelles Produkt vertrauen, da es den Fokus von UP direkt ergänzt. “