CasperLabs wird nicht länger nur unter Ethereum 2.0 bekannt sein

CasperLabs, die Firma, die hinter der Entwicklung von Ethereum 2.0 steht, wagt mit Hilfe von BitMax den Start einer eigenen Blockchain.
CasperLabs ist ein Unternehmen, das dafür bekannt ist, dass es für die Entwicklung der Implementierung von Ethereum 2.0 verantwortlich ist. Nun hat sie jedoch beschlossen, ihren eigenen Weg zu gehen, indem sie ihre eigene Blockkette lanciert hat.

CasperLabs stürzt sich in ein neues Abenteuer

CasperLabs, das Unternehmen, das hinter der Entwicklung von Ethereum 2.0 steht, hat sich mit der Krypto-Börse BitMax zusammengetan, um sein eigenes Bitcoin Profit auf den Markt zu bringen.

„Es ist eine wirklich attraktive Möglichkeit, sich zu den gleichen Bedingungen zu beteiligen, die im Allgemeinen nur institutionellen Investoren zur Verfügung stehen.

teilte Clifford Sarkin, Operations Director von CasperLabs, laut CoinDesk mit
Auf diese Weise wird BitMax einen Beitrag leisten, indem es das Exchange Validator Offering (EVO) durchführt, mit dem Ziel, eine größere Dezentralisierung des Netzes zu fördern, indem es den Einzelhandelsteilnehmern einen fairen Zugang gewährt.

Bonus Bitcoin

Wichtige Informationen über das CLX-Token

Der Website zufolge beläuft sich der Gesamtbestand an CLX-Tokens in der Entstehungsphase auf 10 Milliarden. So ist unter den Plänen von CasperLabs geplant, etwa 20% des Angebots im ersten Jahr in Umlauf zu bringen.

Alle Token, die während der Validierungsrunde erworben werden, werden für 90 Tage nach dem Start des Hauptnetzes, der voraussichtlich im dritten Quartal 2020 erfolgen wird, gesperrt.

„Nach dem Ende der Sperrfrist werden die Wertmarken linear über die nächsten 3 Monate mit einer Rate von 1/13 pro Woche freigegeben. Während dieses Zeitraums werden alle Validator-Verkaufsmarken an der Validator-Absteckung teilnehmen und abgesteckte Belohnungen erhalten“, so die BitMax-Website.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Preis des CLX während der EVO 0,01 USD pro Wertmarke beträgt. Obwohl während der öffentlichen Versteigerung erwartet wird, dass es zu einem Mindestangebotspreis von 0,02 $ verkauft wird.